know-how-schutz

Seit April 2019 haben alle Unternehmen, vom Kleinunternehmen bis zum Großkonzern, die Möglichkeit, Ihr Know-how und Ihre Informationen, die das Geschäftsgeheimnis ausmachen, zu schützen. Das heißt, dass wichtige Geschäftsinformationen nicht gegenüber unberechtigten Dritten offengelegt werden und die Informationen unabhängig davon, ob sie personenbezogene Daten enthalten, geschützt werden.

Doch um vom Geschäftsgeheimnisgesetz (GeschGehG) zu profitieren, müssen Sie auch aktiv werden! Und das so schnell wie möglich. Denn auch dieses Gesetz bringt, wie die DSGVO, auch neue Pflichten für Unternehmen mit sich. Wir helfen Ihnen gerne bei der Umsetzung, damit Ihre Geschäftsgeheimnisse ausreichend geschützt sind!

Wie wird vorgegangen?

Zunächst prüfen wir gründlich und umfänglich, ob Ihr Unternehmen richtlinienkonform aufgestellt ist oder ob kleinere oder größere Lücken bestehen, welche aktualisiert und behoben werden. Dazu gehören auch die Compliance-Richtlinien. Wir stellen für Sie externe Compliance-Manager:innen, diese erstellen für Sie anschließend ein entsprechendes Schutzkonzept mit allen technischen und organisatorischen Maßnahmen. Natürlich werden auch vertragliche Maßnahmen zur Absicherung Ihrer Geschäftsgeheimnisse erstellt und bei Schulungen den Mitarbeitenden erklärt.

Im Falle von Verstößen werden Sie durch Ermittlungen zur Aufklärung von uns unterstützt.

p

Schützen auch Sie Ihr Know-how!

Wir sorgen für Compliance und tragen zur Geschäftskontinuität bei. Unsere Expert:innen unterstützen Sie bei der Absicherung Ihrer Geschäftsgeheimnisse.

p

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Sehr gerne unterstützen wir Sie und kümmern uns um den Schutz Ihres Know-hows und Ihrer Geschäftsgeheimnisse.

0049 7463 / 99 07 95